Ich lebe Musik.

Musik ist alles für mich. Ohne geht es nicht. Seit meinem siebten Lebensjahr fröne ich Klängen und Rhythmen aller Art, höre oder spiele diese in jeder freien (und unfreien) Minute, habe sie an der Jazzschule Luzern studiert und europaweit auf Bühnen sowie in Studios zelebriert. Das vorwiegend am mit Pedals angereicherten Elektro-Bass, aber auch Gitarre, Tuba, Gimbri, Keys, Akkordeon oder Schlagzeug übe ich mit Spass. Populärmusik, Freie Improvisation, Theatermusik, Kabarettshow, Hörspiele, Musicals und und und: Musik hat in meinem Leben immer Platz, egal ob mit oder ohne Grund.

Du suchst einen bärtigen Bassisten für dein Projekt? Möchtest eine profilierte Meinung zu deinem Sound erhalten? Oder brauchst jemanden, der mit dir an diesem arbeitet, ihn mitentwickelt, produziert und dein Pedalboard recherchiert?

Ich verfasse Texte.

Von A wie Allerlei-Artikel bis Z à la Z-Promi-Promotion: Ich schreibe, korrigiere, redigiere und lektoriere, was gewünscht wird. Bandbiografie, Abschlussarbeit, Gesuch, Porträt, Reportage, Hintergrundrecherche oder Promotext? No problemo! Los geht’s mit Computer und Stift’n’Papier, gestärkt durch ein Studium des Journalismus & der Organisationskommunikation an der ZHAW sowie Schreiberfahrungen aller Art im deutschsprachigen Raum.

Du suchst einen aufmerksamen Texter für dein Projekt? Möchtest eine profilierte Meinung zu deinen Schreibtaten erhalten? Oder brauchst jemanden, der mit dir an diesen arbeitet, sie mitentwickelt oder gar selbst verfasst?

Ich denke Neues.

Dieser Punkt ist vergleichsweise frisch, doch möchte ich ihn unbedingt verfolgen. Seit jeher hinterfrage ich bestehende Strukturen äusserst gerne und interessiere mich zugleich für neue Ideen, Lösungsansätze und Konzepte. Im Selbststudium und durch Weiterbildungskurse zähle ich dabei auf mein Netzwerk, welches mich in diesen Prozessen lehrt. Jene Vorgänge sind hierbei wohl am besten unter dem Begriff «Design Thinking» einzuordnen. Aber wer mag schon Schubladen?

Du suchst einen neugierigen, lösungsorientierten Kritiker? Steckst in einem Prozess fest und willst weiterkommen? Möchtest eine profilierte, ehrliche Meinung zu deinem Projekt erhalten? Oder brauchst jemanden, der mit dir zuerst eine Idee findet, an dieser arbeitet und sie mitentwickelt?

Ich liebe Vielfalt.

Musikanlässe organisieren, als Artist-Relation- oder Stage-Manager arbeiten, auf Bühnen moderieren, an der Bar servieren, Beratungen aller Art anbieten, hinter dem DJ-Pult stehen, in Vorständen und Beiräten wirken oder gar den umfangreichsten Zentralschweizer Kulturkalender bewirtschaften? Habe ich alles schon gemacht. Und würde ich wieder machen. Die Zauberworte lauten Kommunikation sowie Improvisation – mit viel Liebe und einem grimmigen Lächeln.

CV

Du suchst einen bärigen Bartträger, der aus den obenstehenden Bereichen etwas im Rahmen deines Projektes übernehmen könnte? Möchtest eine profilierte, kritische Meinung dazu erhalten? Oder brauchst jemanden, der mit dir daran arbeitet, es mitentwickelt oder gar selbst organisiert?

Ich bin Stoph Ruckli.

Austro-schweizerischer Bass-Nerd, Musikfanatiker, Bärencharmeur, Cordon-bleu-Connaisseur.

Klar, direkt, ehrlich. Offen, neugierig, kämpferisch. Wild, schräg, lustig.

In den chaotischen Momenten ruhig, zu den totgeschwiegenen Zeitpunkten laut. Das Lieblingsmotto lautet «simpel, aber genial», stets unter dem Dach der Kommunikation. Probieren geht über studieren. Wo Fehler sind, sind auch Lösungen und umgekehrt.

Du fühlst dich durch eines oder gleich mehrere meiner Tätigkeitsfelder angesprochen und willst diese(s) beanspruchen? Dann gar nicht lange nachdenken, sondern auf den Bauch hören und mir schreiben. Zusammen schauen wir in einem unverbindlichen Austausch, ob und wie ich helfen kann. Anschliessend folgt eine individuelle, auf dich abgestimmte Offerte. Und dann legen wir los. Passt? Passt!

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Olé!

CV